Herzlich willkommen

bei der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Stiftung Edith Stein in Cloppenburg.
Wir beraten Sie bei Fragen oder Problemen im Umgang mit:

  • Alkohol
  • Medikamenten
  • illegalen Drogen
  • Glücksspiel
  • Medien- und Computerspielsucht

Außerdem beraten wir auch Angehörige und Bezugspersonen von Betroffenen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie auch in Fragen der Sucht- und Glücksspielprävention.

Aktuelle Informationen!
(Stand 02.04.2020)

Die Infektionswelle bzgl. des neuen Corona-Virus veranlasst auch uns zu gravierenden Veränderungen unserer Beratungsstellenarbeit.

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir vor dem Hintergrund der erhöhten Ansteckungsgefahr seit Mittwoch, den 18.03.2020 bis voraussichtlich zum Freitag, den 17.04.2020 geschlossen haben. Wir reagieren auf die Empfehlungen der Experten und möchten so einen Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus leisten.

Weiterhin entfallen sämtliche Veranstaltungen im Rahmen des suchtpräventiven Projektes „control yourself 3“.

Telefonisch sind wir weiterhin zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie erreichbar!

Wir alle wünschen Ihnen die notwendige Vorsicht und dass Sie gesund bleiben!

 

 

Wir suchen…

Schweigepflicht

Die Beratungen erfolgen stets vertraulich. Schweigepflicht besteht für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachstelle.

Anerkannte ambulante Fachstelle

Als eine von der Deutschen Rentenversicherung und Krankenkassen anerkannte ambulante Fachstelle sind wir vernetzt mit Rentenversicherungsträgern, Krankenkassen, Krankenhäusern, Fachkliniken, Selbsthilfegruppen, der Arbeitsagentur und dem Job-Center.